Meisterschaft

Jeder Verein im BVH kann 1 mal pro Jahr seinen regionalen Börsenspielmeister ermitteln und einen Teilnehmer für die Deutsche BVH-Börsenspielmeisterschaft benennen. Um bei einem künftigen Finale teilnehmen zu können, informiere dich bei dem Börsenverein in deiner Nähe!

Jahr Region Verein Austragungsort WOB-Meister Typ/Depot/Leiter  
2017 1. Julian Müller Börsenverein Freiburg Long Options SL
2. Malte Petry Kölner Börsenverein e.V. 350.740
GER BVH HS Augsburg 3. Max Kiefer Börsenclub Cottbus e.V. Martin Ehrlich
2016 Leibniz Universität Hannover 1. Tim Zimmer/ Christian Burkhardt AKB Mainz Short Options
2. Carsten Bischoff/ André Arakelyan EBS.Invest e.V. 86.740
GER BVH Uni Hannover 3. Tobias Tiemann BIK e.V. Philipp Dubrau
2015 1. Piet Stange Standard
2. Nils Roemer 86.290
Hamburg HBK Uni Hamburg 3. Habil Aslan Maximilian Ligus
2015 1. Christian Püschel Börsen-Team Long Options
2. Marvin Herzberger Börsenverein Chemnitz 287.200
GER BVH Messe Frankfurt 3. Carsten Bischoff EBS.Invest e.V. Martin Ehrlich
2014 1. Julian Hagenlücke Long Options Plus SL
2. Phuc Quan 478.190
Berlin BBK TU Berlin 3. Chandro Chan Philipp Dubrau
2014    1. Martin Kummann BIK e.V. Long Options
2. Alexander Jähnke ABH e.V. 295.330
GER BVH Börse Frankfurt 3. Bryan Ganza ABB e.V. Martin Ehrlich
2014 1. Alexander Jähnke Split
2. Faruk Oral 90.150
Halle Börsenkreis Halle Uni Halle 3. Edward Nischan Matthias Becker
2013 1. Jan Fuchs Standard Plus
2. Julian Hagenlücke 180.050
Berlin BBK TU Berlin 3. Vera Kropp Martin Ehrlich
2012 1. Igor Kissel Standard Plus
2. Jan Fuchs, Christian Burmann 173.050
Berlin BBK TU Berlin 3. Tom Gommes Martin Ehrlich

 

2011

1. Olaf Noske Standard Plus
2. Alexander Rein 152.810
Berlin BBK TU Berlin 3. Maik Hoffmann Martin Ehrlich

Euer Börsenverein hat einen Regionalmeister ermittelt, dann sendet uns die Daten eures Finales! Dazu gehören Datum, Finalistennamen, Siegerfoto, Depotstände, Spieltyp und Spielleiter. Der Spielleiter darf am Finale nicht teilnehmen.